Reise-ABC: Die schönsten Reiseziele von A bis Z

  • Transparenz: Dieser Artikel enthält meine persönlichen Produktempfehlungen über Affiliate Links (mit * gekennzeichnet). Solltest du eines der Produkte über den angeklickten Link erwerben, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Keine Sorge, für dich fallen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten an. Du unterstützt mich dadurch, regelmäßig nützliche Reise-Infos veröffentlichen zu können. Tausend Dank dafür ♥

Würdest du gerne deine nächste Reise planen, aber weißt nicht genau, wo es hingehen soll? Im Folgenden stelle ich dir mein Reise-ABC vor. Du findest 26 Reiseziele von A bis Z – vielleicht ist ja auch die passende Destination für deine nächste Reise dabei!

Reise-ABC: Reiseziele von A bis Z

Als ich einmal darüber nachgedacht habe, ob ich das ganze Alphabet mit Reisezielen füllen kann, an denen ich schon gewesen bin, staunte ich gar nicht schlecht. Denn tatsächlich habe ich für jeden Buchstaben ein Reisziel finden können.

Es hat tatsächlich auch richtig Spaß gemacht, sich für jeden Buchstaben ein Reiseziel zu überlegen. Aus dieser Idee heraus ist dann sogar eine Instagram-Challenge entstanden: Das Reise-ABC.

26 Tage lang habe ich 26 Reiseziele auf meinem Instagram-Kanal geposted und jeder von euch durfte mitmachen. Genannt werden durften sowohl Länder als auch Städte und Orte (beispielsweise ein Nationalpark o.ä.).

Meine Reiseziele von A bis Z möchte ich dir im Folgenden nun gerne vorstellen.

A wie Aruba

Bonbini, also herzlich Willkommen auf Aruba, wie es in der Landessprache Arubas, Papiamento, heißt! Die kleine Insel, die das „A“ in ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao) bildet, liegt in der südlichen Karibik – direkt vor den Toren Venezuelas. Trotz der geographischen Nähe (gerade einmal 25km trennen Aruba von der Küste) zu Lateinamerika gehört die Insel tatsächlich zum Königreich der Niederlande.

Wenn ich an die „One Happy Island“ denke, fallen mir auf der einen Seite Traumstrände mit türkisblauem Wasser ein, auf der anderen Seite aber auch das sehr interessante raue Hinterland.

Lesetipps:

B wie Brügge

Das in der belgischen Provinz Westflandern im Nordwesten Belgiens gelegene Brügge ist eine historisch wirklich beeindruckende Stadt. Die Geschichte reicht weit zurück bis ins 9. Jahrhundert, als Brügge von den Wikingern gegründet wurde.

Ich gebe es zu: Brügge hat mich verzaubert! Wunderschön ist die Stadt mit ihren hübschen Häuserfassaden, dem Duft von Schokolade in der Luft, den individuellen kleinen Läden und Boutiquen und der Nähe zum Strand.

Lesetipp:

C wie Cape Range National Park

Ich bin ja ein riesiger Roadtrip-Fan und einer der coolsten Roadtrips in den letzten Jahren war für mich der atemberaubende Roadtrip mit dem Campervan entlang der westaustralischen Küste.

Innerhalb von drei Wochen ging es mit dem Campervan von Perth bis nach Exmouth und wieder zurück. In der Nähe von Exmouth befindet sich auch der wunderschöne Cape Range National Park.

Highlight in diesem Nationalpark: Schluchtenwanderungen (z.B. der Yardie Creek Trail oder der Mandu Mandu Trail) und Traumstärnde wie die bekannte Turquoise Bay, von welcher du direkt auf das Ningaloo Reef zuschnorcheln kannst.

Lesetipp:

D wie Den Haag

Zuckersüß ist die Stadt an der holländischen Nordseeküste. Den Haag bietet sich einfach super als Reiseziel für ein verlängertes Wochenende an.

Irgendwie vermittelt Den Haag – trotz seiner Internationalität – das Gefühl in einem kleinen Dorf zu sein, in dem jeder jeden kennt und man im Nu von einem Ort zum anderen gelangt. ⁣⁣Übrigens auch zum Strand!

Lesetipp:

E wie Esperance

Wow, einfach nur WOW! Die Strände rund um Esperance im australischen Bundesstaat Western Australia gehören zu den schönsten Stränden, die ich bisher gesehen habe. Allein der 40km lange Küstenrundweg „Great Ocean Drive“ mit zahlreichen Traumstränden, die sich hier aneinanderreihen, hat mir wirklich die Sprache verschlagen.

Hinzu kommt die weltberühmte Lucky Bay im Cape Le Grand Nationalpark. Hier triffst du auch schon mal auf Kängurus, die über den Sand hoppeln – was für eine Kulisse!

Doch die Lucky Bay ist nicht das einzige Highlight im Cape Le Grand Nationalpark, hier findest du wirklich einen tollen Traumstrand nach dem anderen.

Lesetipp:

F wie Frankfurt

Als die Stadt, in der ich lebe, gehört Frankfurt natürlich ebenfalls in mein Reise-ABC. An Frankfurt liebe ich vieles und kann Frankietown immer wieder als Reiseziel empfehlen.

Besonders mag ich an Frankfurt, dass die Stadt – obwohl sie die fünftgrößte Stadt Deutschlands ist – im Stadtkern so schön überschaubar ist. Die einzelnen Stadtteile kannst du beispielsweise alle super mit dem Fahrrad erreichen.

Ebenfalls erwähnt werden muss an dieser Stelle natürlich auch die Skyline. Hier fühle ich mich zumindest manchmal ein bisschen wie in New York.

Lesetipps:

G wie Grand Canyon

Bevor ich den Grand Canyon mit eigenen Augen gesehen habe, hätte ich ja nicht ahnen können, wie beeindruckend die Schlucht doch tatsächlich ist.

Knapp 450 Kilometer lang ist die berühmte Schlucht im Norden des amerikanischen Bundesstaates Arizona. Vor Millionen von Jahren grub der Coloradoriver sich hier in das Gestein des Colorado-Plateaus und formte das unglaublich faszinierende Naturwunder, das wir heute unter dem Namen „Grand Canyon“ kennen.

Irgendwann möchte ich unbedingt noch einmal dorthin zurückkehren und mir ein wenig mehr Zeit für die riesige Schlucht nehmen, als es beim letzten Mal während meines USA West Coast Roadtrips möglich war.

Lesetipps:

H wie Hamptons

Die Hamptons erreichst du von New York aus für amerikanische Verhältnisse recht schnell mit dem Auto in ca. 2,5 Stunden, mit dem Zug oder Bus in ca. 3 Stunden. Seit vielen Jahren gelten die Hamptons als Anziehungsort der gut betuchten New Yorker, die hier in ihren Millionenvillen den Sommer verbringen.

Doch auch ohne Millionenvilla kannst du es in den Hamptons wirklich sehr gut aushalten. Abgesehen von den vielen Möglichkeiten am Strand zu relaxen oder ins kühle Wasser zu springen, kannst du dir die Zeit auch mit Surfstunden, Golf oder Fahrradfahren vertreiben.⁣

Lesetipp:

I wie Irland

Oh Irland, was für ein tolles Reiseziel! Kaum in Irland angekommen, setzte bei mir bereits eine totale Entspannungsphase ein.

Irland ist so wunderschön abwechslungsreich: Steile Klippen, wunderschöne Berge, grandiose Küstenstraßen und natürlich so viele unterschiedliche Grüntöne, von denen ich zuvor nicht einmal wusste, dass sie existieren.

Lesetipps:

J wie Jasper National Park

Warst du schon einmal im kanadischen Jasper National Park? Der Nationalpark, der am nördlichen Ende des berühmten Icefield Parkway zu finden ist hat zahlreiche tolle Ausflugsziele zu bieten! ⁣

Lesetipps:

K wie Kopenhagen

Lange hat es nicht gebraucht, bis Kopenhagen mich verzaubert hat. Das könnte u.a. auch daran liegen, dass ich Städte am Wasser einfach liebe.⁣⁣⁣ Ein Grund mehr, warum zumindest für mich der Touri Klassiker schlechthin – eine Bootstour durch die Stadt – auf meiner „Copenhagen Highlights“-Liste auf keinen Fall fehlen durfte.

Lesetipps:

L wie Lissabon

Es gibt einfach solche Städte, die gefallen dir direkt im ersten Moment. Lissabon hat so herzliche Einwohner und so ein gelassenes Flair, dass ich mich dort immer gleich total wohl fühle. Und da wären natürlich auch noch die leckeren Pastéis de Nata 😋 (Bild 2).⁣

Lesetipps:

M wie Moraine Lake

Das Reiseziel mit dem Anfangsbuchstaben „M“ in meinem Reise-ABC ist der wunderschöne Moraine Lake im Banff National Park in Kanada. Der See war einer meiner Highlights während des Westkanada-Roadtrips. 

Landschaftlich wunderschön gelegen, möchte man am liebsten gar nicht den Blick von diesem wundervollen Naturschauspiel abwenden und ich hätte noch Stunden einfach nur am Seeufer sitzen und die Aussicht genießen können.

Lesetipps:

N wie New York

Natürlich kann beim Anfangsbuchstaben „N“ bei mir nur diese eine Stadt als mein Reisziel im Reise-ABC auftauchen: New York! Seit meiner ersten Reise in den Big Apple war es um mich geschehen – und zwar so sehr, dass ich kurze Zeit später für einen Arbeitsaufenthalt in die Stadt der Städte gezogen bin.

Deshalb findest du hier auf meinem Reiseblog auch so viele New York Tipps.

Lesetipps:

O wie Orgosolo & Oliena

Orgo….was? Ich kann mir gut vorstellen, dass dir die beiden Orte auf Anhieb erst einmal nicht viel sagen werden. Sie befinden sich gleich nebeneinander im Norden Sardiniens und ich habe sie auch eher zufällig während meiner Reise auf die italienische Insel entdeckt.

Die beiden Orte verbindet die Panoramastraße SP22, welche durch die wunderschöne Gebirgslandschaft des Supramonte-Gebirges führt und dir beeindruckende Aussichtsmöglichkeiten bietet.

Lesetipp:

  • Sardinien – Reisetipps, Highlights & Unterkünfte

P wie Portugal

Für viele Portugal-Reisende steht oft zunächst einmal die Algarve hoch im Kurs. Mein Roadtrip führte mich hingegen entlang der Westküste Portugals, die mir mit ihrer rauen See und den traumhaften Sandstränden immer schon gefallen hatte!⁣

Lesetipps:

Q wie Queensland

Kennst du den australischen Bundesstaat Queensland? Oder warst du vielleicht selbst schon einmal dort? ⁣

Hier gibt es wirlich viel zu entdecken: Neben traumhaften Stränden, dem Regenwald und der faszinierenden australischen Tierwelt, findest du in Queensland auch noch das Great Barrier Reef! Du siehst schon, die Auswahl an Reisezielen ist groß.

Lesetipps:

R wie Rainbow Beach

Na, wenn das mal nicht ein toller Name für einen Ort ist, oder? Die kleine Stadt Rainbow Beach an der australischen Ostküste hat seinen Namen den kolorierten Sanddünen entlang der Küste zu verdanken, die gerade bei Sonnenuntergang eine wunderschöne Kulisse abgeben.

Lesetipps:

S wie Südafrika

Das Reiseziel, was mich in den letzten Jahren womöglich am meisten beeindruckt hat, ist Südafrika! Drei Wochen ging es auf eigene Faust mit dem Mietwagen durch Südafrika, inklusive Kruger Nationalpark, Garden Route und Kapstadt.⁣

Lesetipps:

T wie Tofino

Der kleine Küstenort an der Westküste Vancouver Islands, dessen Namen so schön in den Ohren klingt, hat mir total gut gefallen.

Auch wenn Tofino ziemlich überschaubar ist, so bietet der Ort seinen Einwohnern doch so ziemlich alles, was es zum Glücklichsein braucht. Cafés und Restaurants zum Verweilen, kilometerlange wilde Sandstrände und das Meer direkt vor der Haustür. ⁣

Lesetipps:

U wie Utah

Du planst künftig einen Roadtrip durch den Westen der USA? Dann sollte der US-Bundesstaat Utah keinesfalls auf deiner Reiseroute fehlen. ⁣

Wow, was hat Utah doch für wunderschöne und so abwechslungsreiche Landschaften zu bieten!⁣ Da wären zum Beispiel der grandiose Bryce Canyon, das Monument Valley oder der Zion National Park.

Lesetipps:

V wie Vancouver

Warst du schon einmal in Vancouver? Was ist das bloß für eine coole Stadt, oder? Am Wasser gelegen, urban, modern und so schön, dass man sich sogar überlegen könnte, dort einmal für eine längere Zeitspanne zu bleiben. ⁣

Lesetipp:

  • Vancouver – Highlights für eine der coolsten Städte der Welt!

W wie Whitsunday Islands

Es gibt Orte auf dieser Welt, die sind so schön, dass man sich von ihnen kaum losreißen kann, dort verweilen möchte und sich auch noch lange nach der Rückkehr nach ihnen sehnt.⁣ „Einer“ dieser Orte ist für mich die Inselgruppe Whitsunday Islands an der australischen Ostküste. Die einstige Gebirgskette wurde vor vielen Jahren (nach der letzten Eiszeit) vom Festland getrennt und mehr oder weniger vom Wasser ertränkt. Die Inseln, die du heute hier siehst, sind die Bergspitzen des damaligen Gebirges.⁣

Lesetipp:

X wie Xigia Beach

Die heilenden Quellen von „Xigia“ enthalten Collagen und Schwefel und Tourguides locken gerne mit dem – nicht ganz ernst gemeinten – Argument, dass du nach einem Bad in der Bucht beinahe zehn Jahre jünger aussiehst.

Übrigens…. Wenn du den Schwefelgeruch in der Bucht selbst nicht magst, kannst du einfach mit einem Eis in der Hand aus dem Bistro gleich über der Bucht den netten Ausblick genießen. ⁣

Lesetipp:

  • Zakynthos – Reisetipps, Inselhighlights & Unterkünfte

Y wie Yosemite National Park

Noch so ein cooler Nationalpark in den USA! Auf den Yosemite National Park hatte ich mich vor der Reise an die Westküste der USA fast am meisten gefreut. Schon zuvor hatte ich so viel Gutes über die 3000 km² umfassende grüne Oase in Kalifornien gehört.

Und meine Erwartungen wurden ganz sicher nicht enttäuscht, denn bereits der Weg über den Tioga Pass – eine Passstraße, die mehrere Monate im Jahr wegen entsprechender Wetterbedingungen gesperrt ist – vorbei an glasklaren Bergseen und beeindruckenden Granitfelsen, ist jede Reise wert.

In der wundervollen Landschaft des Yosemite National Park wird dir als Naturliebhaber bestimmt nicht langweilig!⁣

Lesetipp:

Z wie Zakynthos

Warst du schon einmal auf der griechischen Insel Zakynthos? Wer Freude an Beach Hopping, traumhaften Küstenlandschaften und der wohl beeindruckendsten Bucht Europas hat, der ist auf Zakynthos genau richtig! ⁣

Lesetipp:

Wenn du bis hierhin gelesen hast, sind wir nun einmal durch das Alphabet gereist.

… und falls du weiterhin auf der Suche nach Reiseinspirationen bist, dann schau dir doch gern mal den Hashtag #MeinReiseABC auf Instagram an. Hier findest du all die tollen Reiseziele der anderen Reiseliebhaber, die bei meiner Challenge mitgemacht haben.

Instagram Reiseblog

Ebenfalls interessant

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.