10 Instagram Fotoideen für Reiseblogger

Zuletzt aktualisiert am 26.08.2021

Instagram ist eine meiner Lieblingsapps und Social Media Plattformen – nicht nur um meine Reiseeindrücke zu teilen, sondern vor allem auch, um mich mit meiner Community zu Reisethemen auszutauschen und Traffic auf meinen Blog zu leiten.

Instagram für Reiseblogger

Ein Reiseblog ohne dazugehörigen Instagram-Kanal? Das ist natürlich möglich, aber ich würde dir als Reiseblogger raten, das Potenzial der Plattform für deinen Blog unbedingt zu nutzen. Instagram kann eine tolle Ergänzung zu deinem Blog sein, denn deine Zielgruppe wird sich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit genau dort befinden. Instagram & Reisecontent passen einfach ziemlich gut zusammen.

Dabei lebt Instagram als visuelle Plattform natürlich von guten Fotos. Doch manchmal ist es gar nicht so einfach die passenden Fotoideen für Instagram zu finden.

Deshalb habe ich 10 Posing-/Fotoideen für einen Reiseaccount auf Instagram für dich zusammengestellt, die dich vielleicht auch für deine nächsten Aufnahmen inspirieren werden.

Instagram Fotoidee: Den Hut festhalten

Diese Pose funktioniert für Reiseaccounts irgendwie immer gut. Der Reiseblogger hält seinen Hut mit einer oder beiden Händen fest. Auf meinem Instagramaccount kommt diese Pose meist ziemlich gut an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja • Join The Sunny Side (@jointhesunnyside)

Instagram Fotoidee: Glücklich auf Reisen

Ich weiß nicht wie es dir geht, aber auf Reisen bin ich meist ziemlich glücklich. Neue Länder, Landschaften und Kulturen kennenlernen – das Reisen ist einfach eine meiner größten Leidenschaften.

Auf meinen Instagramfotos lache ich deshalb auch öfter mal und drücke damit die Freude während der Reise aus. Auch du bist ziemlich oft „happy while traveling“? Ein Foto mit einer lächelnden / glücklichen Person schaut man sich doch eigentlich immer gerne an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja • Join The Sunny Side (@jointhesunnyside)

Instagram Fotoidee: Sitzend

Ich spiele gerne damit, wo ich mich im Rahmen der Aufnahme befinde. Manchmal ist es mein ganzer Körper, manchmal ein Teil davon oder auch eine Aufnahme mit Fokus auf mein Gesicht. Die Abwechslung macht’s!

Als Foto-Pose für Instagram kannst du dich auf Fotos von deiner Reise auch gut in die Landschaft setzen. Der Betrachter sieht dann, was um dich herum passiert und in welcher Umgebung du dich befindest. Ich wähle in der sitzenden Position meist den Bildrand, damit der Betrachter selbst auch noch genug von derAussicht und der Umgebung sehen kann.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja • Join The Sunny Side (@jointhesunnyside)

Du liebst Roadtrips genauso sehr wie ich? Dann wäre eine weitere sitzende Pose vielleicht auch eine Fotoidee für Instagram für dich: Sitzend auf der Mitte einer verlassenen Straße.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja • Join The Sunny Side (@jointhesunnyside)

Instagram Reisblogger Fotoidee: In die Natur gehend

Was gibt es eigentlich auf Reisen Schöneres, als die wundervollen Landschaften und die beeindruckende Natur zu entdecken, die die Welt für uns bereithält?

Als Fotoidee habe hier folgende „Pose“ für dich – man sieht dich in der Natur und zwar von hinten, während du in die entgegensetzte Richtung des Fotografen gehst. Du gehst also auf die Natur zu und nimmst den Betrachter somit auf „deine Reise“ in diese Richtung mit – der Betrachter schaut also in dieselbe Richtung wie du.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja • Join The Sunny Side (@jointhesunnyside)

Instagram für Reiseblogger: Etwas in der Hand halten

Ob es nun das Eis auf einer Piazza in Italien ist oder Sand in deinen Fingern, zeige deinen Followern auf Instagram etwas, was du in der Hand hältst.

Gerade bei außergewöhnlichen Naturerlebnissen, wie z.B. auf meinem folgenden Foto am Shell Beach in Western Australia, kannst du deinen Followern noch einmal eine andere Perspektive bieten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja • Join The Sunny Side (@jointhesunnyside)

Instagram Fotoidee: Tierbegegnung

Also ich muss schon sagen, dass Tiere auf meinem Account irgendwie immer gut funktionieren. Kängurus oder Quokkas in Australien – werden sehr gerne angesehen. Alpakas in einem Insta-Reel – die Leute flippen aus. Pinguine am Strand in Südafrika – die Herzchen sind hier fast schon vorprogrammiert.

Du hast eine tierische Begegnung auf deiner Reise? Menschen lieben Tiere – vor allem auf Instagram.

  • Wichtig: Bitte niemals auf Teufel komm raus ein Bild mit einem Tier erzwingen. Wenn du ein Foto mit einem Tier auf Reisen machen möchtest, dann immer nur, wenn das Tier freiwillig auf dich zukommt und du dieses nicht störst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja • Join The Sunny Side (@jointhesunnyside)

Instagram Reiseblogger Fotoidee: In Bewegung

Auf Reisen ist man oft in Bewegung. Man erkundet Natur, Städte, Unterkünfte. Zeig deinen Followern genau das, indem du ein Foto von dir in Bewegung postest. Zum Beispiel während du durch eine Straße gehst, auf einem Surfbrett stehst oder einen Berg erklimmst.

Fotos „in action“ kommen immer gut auf Instagram an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja • Join The Sunny Side (@jointhesunnyside)

Auf den Fokus kommt es an

Du musst natürlich nicht immer der Mittelpunkt deiner Aufnahme sein. Oft macht ein Foto auch sehr viel her, wenn du den Fokus auf ein Objekt vor dir lenkst und du im Hintergrund nur unscharf zu sehen bist.

Ob das nun die Blume, wie auf meinem Beispielbild ist oder z.B. etwas, was du in der Hand hältst, hier gibt es viele tolle Möglichkeiten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja • Join The Sunny Side (@jointhesunnyside)

Instagram Fotoidee: Auf etwas zeigend

Du bist Reisblogger und hast für deine Follower eine Menge Reisetipps im Gepäck und möchtest beispielsweise auf etwas genauer hinweisen? Wie wäre es dann mit dieser Reise-Fotoidee für Instagram: Du zeigst auf etwas in deiner Umgebung.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja • Join The Sunny Side (@jointhesunnyside)

Fotoidee für Instagram: Landschaftsaufnahme

Auch wenn Menschen immer gerne andere Menschen betrachten, so musst du dich natürlich nicht selbst vor der Kamera zeigen. Du bist Reiseblogger und an den schönsten Orten der Welt unterwegs, zeige deinen Followern die wundervollen Landschaften, an denen du gewesen bist.

Ich selbst poste einen Mix aus Fotos, auf denen ich selbst zu sehen bin und Landschaftsfotos – das kannst du natürlich am besten genau so machen, wie es zu dir und deinem Reiseblog passt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonja • Join The Sunny Side (@jointhesunnyside)

Ebenfalls interessant

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.