Caution: Turtle Crossing im Red Rock Canyon!

Man kann kaum fassen, dass man vor wenigen Minuten noch mitten im wilden Trubel der Spielerhauptstadt Las Vegas gesteckt hat, sobald man in der Ferne schon die wunderschönen roten Felsen des Red Rock Canyons erblickt. Denn auf einmal befindet man sich wieder mitten in der Natur der Wüstenlandschaft Nevadas und ich muss gestehen, dass mir das Naturschutzgebiet mit den roten Felsformationen an dem Stop in Las Vegas beinahe am besten gefallen hat!

Nur eine halbe Stunde von Las Vegas entfernt

Der Ausflug lässt sich gut an einem halben oder je nachdem, was man gerne unternehmen würde, an einem ganzen Tag von Las Vegas aus planen, denn der Red Rock Canyon liegt gerade mal 30km westlich von Las Vegas. Wir haben ihn allerdings vor der Weiterfahrt Richtung Death Valley noch als Ausflugsziel mitgenommen und wurden keinesfalls enttäuscht. Tolle Farben, tolle Felsformationen, toller Zwischenstopp, den meiner Meinung nach jeder mit der Reise nach Las Vegas verbinden sollte und nicht nur, weil man dort die Chance hat frei lebende Schildkröten zu entdecken.

Ganz gemütlich kann man den Canyon auf einem knapp 20 km langen Scenic Drive (Loop) entlang cruisen und an entsprechenden Stellen Halt machen, um die Gegend zu Fuß zu erkunden. Neben Wanderwegen, Mountain Bike Touren und Reitausflügen, gibt es für Kletterfreunde auch noch die Möglichkeit des Rock Climbings. Seit neustem werden zudem auch noch Gruppen-Touren angeboten, bei denen man den Red Rock Canyon mit dem Roller durchfahren kann. Warum eigentlich auch nicht? Macht sicher eine Menge Spaß.

Für uns blieb es an diesem Tag allerdings beim gediegenen “Panorama-Tourismus”, da wir anschließend noch ein wenig Fahrtstrecke zurücklegen wollten. Auf meinen Fotos zeige ich euch heute, was euch bei einem Ausflug zum Red Rock Canyon erwartet. Leider haben wir keine Schildkröte zu Gesicht bekommen. Wahrscheinlich hätten wir dafür auch etwas weiter in den Canyon hinein gehen müssen. Vielleicht beim nächsten Mal 😉

Wie gefällt euch der Red Rock Canyon?

7 Comments
  1. Ich finde es wunderschon im Red Rock Canyon. Wir haben ja 2013 am Overlook geheiratet und waren letztes Jahr auch nochmal dort. Leider haben wir´s noch nicht geschafft, dort zu wandern. Die Calico Tanks würden mich reizen. Vielleicht klappt´s ja dieses Jahr 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Join The Sunny Side auf Instagram
Tweet Tweet
JOIN THE SUNNY SIDE ON YOUTUBE