Zuletzt aktualisiert am 18.11.2019

Nur unweit von Las Vegas entfernt, findest du westlich der Stadt den Red Rock Canyon National Conservation Area, einen absoluten Las Vegas Reisetipp! Zumindest ich konnte bei meinem Ausflug dorthin kaum fassen, dass ich wenige Minuten zurvor noch mitten im wilden Trubel der Spielerhauptstadt Las Vegas gesteckt hatte. Denn auf einmal befindest du dich hier wieder mitten in der Natur der Wüstenlandschaft Nevadas und ich muss gestehen, dass mir das Naturschutzgebiet mit den roten Felsformationen an dem Stop in Las Vegas beinahe am besten gefallen hat!

Red Rock Canyon – Nur 30 Minuten von Las Vegas entfernt

Ein Besuch des Red Rock Canyons bietet sich perfekt während eines Las Vegas Aufenthalts an. Dein Ausflug lässt sich dabei gut an einem halben oder je nachdem, was du gerne unternehmen würdest, an einem ganzen Tag von Las Vegas aus planen. Denn der Red Rock Canyon liegt gerade mal knapp 30km westlich von Las Vegas.

Wir haben den Red Rock Canyon auf der Weiterfahrt Richtung Death Valley während unseres USA Westküsten Roadtrips als Ausflugsziel eingeplant und wurden keinesfalls enttäuscht. Tolle Farben, tolle Felsformationen, toller Zwischenstopp, den meiner Meinung nach jeder mit der Reise nach Las Vegas verbinden sollte und nicht nur, weil du dort die Chance hast, frei lebende Schildkröten zu entdecken.

Aktivitäten im Red Rock Canyon

Für Naturliebhaber hat der Red Rock Canyon einiges zu bieten. Begeistert war ich von den Felsformationen, der natürlichen Schönheit und den leuchtenden Farben der Felsen. Die Naturgewalten, die eine solches „Meisterwerk“ gebildet haben, haben Millionen von Jahren gebraucht, um den heutigen Red Rock Canyon zu formen. Folgende Highlights solltest du im Red Rock Canyon nicht verpassen.

Top-Reisetipp: Scenic Drive

Mein Top-Reisetipp für den Red Rock Caynon ist der Scenic Drive. Ganz gemütlich kannst du den Canyon nämlich auf einem knapp 20 km langen Scenic Drive (Loop) erkunden und an entsprechenden Stellen Halt machen. Der Scenic Frive ist eine tolle Möglichkeit, die Höhen und Tiefen des Canyons vom Auto oder Fahrrad aus zu erkunden.

Auf Wanderwegen durch den Red Rock Canyon

Der Red Rock Canyon ist ein wahrhaftiges Labyrinth aus kleinen und größeren Schluchten, die du auf 26 verschiedenen Wanderwegen erkunden kannst. Hier findest du eine klasse Übersichtskarte, auf der alle Wanderwege eingezeichnet sind.

Auf Schildkrötensuche im Red Rock Canyon

Der Red Rock Canyon beherbergt zwar eine Vielzahl von Reptilien, aber nur eine kann den Titel eines offiziellen Staatsreptils von Nevada beanspruchen: die Wüstenschildkröte (Gopherus agassizii). Wüstenschildkröten leben in der gesamten Mojave-Wüste auf kiesigen und sandigen Böden und ernähren sich von einer Vielzahl von Pflanzen wie Gräsern, Wildblumen und Kakteen.

Im Red Rock Canyon hast du die Möglichkeit auf die großen Tiere zu treffen, also unbedingt Ausschau halten, auch wenn Sichtungen in der Wildnis doch eher selten sind. Wenn du eine zu Gesicht bekommst, kannst du dich also sehr glücklich schätzen und solltest die Schildkröten aus sicherer Entfernung beobachten.

Klettern im Red Rock Canyon

Neben Wanderwegen, Mountain Bike Touren und Reitausflügen, gibt es für Kletterfreunde auch noch die Möglichkeit des Rock Climbings und Klettern wird im Red Rock Canyon immer beliebter. Dabe gibt es Routen, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene von Interesse sind.

Geführte Tour durch den Red Rock Canyon

Eine weiterer Reisetipp und eine klasse Möglichkeit, den Red Rock Canyon zu erkunden, sind geführte Touren durch das Naturgebiet. Inzwischen stehen dir viele tolle Touren zur Auswahl, wie z.B. die Kleingruppentour ab Las Vegas*, die halbtägige Segwaytour* durch den Red Rock Canyon oder die Abteneuertour im 4 x 4 Jeep*. Auch eine Tour auf Deutsch* ab Las Vegas wird angeboten.


Wie gefällt dir der Red Rock Canyon?

Ebenfalls interessant

7 Comments
  1. Ich finde es wunderschon im Red Rock Canyon. Wir haben ja 2013 am Overlook geheiratet und waren letztes Jahr auch nochmal dort. Leider haben wir´s noch nicht geschafft, dort zu wandern. Die Calico Tanks würden mich reizen. Vielleicht klappt´s ja dieses Jahr 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Join The Sunny Side auf Instagram
Tweet Tweet
JOIN THE SUNNY SIDE ON YOUTUBE