• Transparenz: Dieser Artikel enthält meine persönlichen Produktempfehlungen über Affiliate Links (mit * gekennzeichnet). Solltest du eines der Produkte über den angeklickten Link erwerben, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Keine Sorge, für dich fallen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten an. Du unterstützt mich dadurch, regelmäßig nützliche Reise-Infos veröffentlichen zu können. Tausend Dank dafür ♥

Warum Den Haag unbedingt eine Reise wert ist, das habe ich dir diesem Blogartikel bereits ausführlich erzählt. Wo du in der hübschen Stadt an der niederländischen Nordseeküste übernachten kannst, das verrate ich dir im folgenden Artikel. Denn während meiner Reise nach Den Haag habe ich im hübschen Marriott Hotel The Hague* übernachtet, das ich dir im folgenden etwas genauer vorstellen möchte.

Marriott Hotel The Hague – Komfort zu moderatem Preis

Das Marriott Hotel in Den Haag liegt zwischen Stadtzentrum und Meer. Zwar nicht superzentral in der Innenstadt gelegen, dafür aber guter Ausgangspunkt für beide Ausflugsziele. Bis zum Friedenspalast spazierst du von hier aus zum Beispiel in gerade einmal zwanzig Minuten, mit dem Rad erreichst du den Strand in fünfzehn Minuten. Fahrräder kannst du übrigens ab Frühling im Hotel kostenlos ausleihen.

Was mir am Marriott Hotel The Hague gefallen hat

  • Das Frühstück: Ein ausgiebiges Frühstück ist wunderbar und das Buffet im Marriott Hotel kann einfach nicht unerwähnt bleiben. Wow! Was für eine tolle Auswahl: Pancakes, Waffeln, Bagels, Früchte, verschiedene Brotsorten, Rührei, Bacon, Baked Beans, und, und, und – hier kannst du wirklich schlemmend in den Tag starten! 
  • Die Aussicht: Aus dem 7. Stockwerk, in dem sich unser Hotelzimmer befand, hatte man einen hübschen Ausblick über die Stadt und auf das gleich neben dem Hotel liegende Geementemuseum
  • Der Begrüßungsdrink: Ooh ich liebe einfach süße Dinge und als ich in der Angebotsbeschreibung gesehen hatte, dass du als Begrüßungsdrink eine heiße Schokolade mit Marshmellows erhalten würdest (in den Wintermonaten), hatte ich mich eigentlich schon für das Hotel entschieden. Supersüß hergerichtet und in der stylishen Lounge nett zu trinken!
  • Das Badezimmer: Ein sehr modernes Badezimmer erwartete uns im Hotelzimmer – was mir allerdings am Besten daran gefallen hatte: eine Stelle inmitten des Spiegels, an der die Scheibe während des Duschens nicht beschlug. Sehr nützlich!

Was mir am Marriott Hotel The Hague nicht gefallen hat

  • Je nach Angebot ist das Frühstück im Preis inbegriffen, ansonsten kostet es 25,50 EUR – das Buffet war zwar wirklich ausgezeichnet, diesen Betrag finde ich dafür aber doch recht teuer und ich selbst hätte den Betrag wahrscheinlich nicht gezahlt, sondern mir eher auswärts ein nettes Lokal gesucht.

Marriott Hotel The Hague Empfehlenswert?

Mir hat der Aufenthalt im Marriott Hotel* in Den Haag ausgesprochen gut gefallen, weshalb ich es auch uneingeschränkt weiterempfehlen kann. Wenn du auf der Suche nach einem luxuriösen Hotel in guter Lage bist, wirst du dich in diesem Hotel sehr wohl fühlen. Interessant fand ich bei der Suche nach einer Unterkunft in Den Haag, dass es erstaunlich viele günstige Angebote für dieses Hotel gab (Reisezeit: Februar).

Weitere Unterkunftsmöglichkeiten in Den Haag habe dir in diesem Blogartikel aufgeführt.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Join The Sunny Side auf Instagram
Tweet Tweet
JOIN THE SUNNY SIDE ON YOUTUBE