Für die Foodies gibt’s in Frankfurt mal wieder etwas Neues: im Oeder Weg 63 hat ein kleines, aber feines To-Go-Café aufgemacht, in dem du Açaí Bowls auf die Hand bekommst! Ob sich der Besuch lohnt? Ich habe es für dich ausgetestet!

Eigentlich seltsam, das darauf in Frankfurt bislang noch niemand gekommen ist. Açaí Bowls to go! Die hippen Fruchtbowls mit Açaí-Püree sind derzeit voll im Trend – eigentlich war es daher fast nur eine Frage der Zeit, bis ein Laden wie das Purple Açaí in Frankfurt eröffnet, nicht wahr?

They see me bowling

Besonders ist der Mini-Laden im Oeder Weg aber trotzdem. Auf einer winzigen Fläche (das Purple Açaí ist gerade einmal so breit und lang wie ein Hausflur – zuvor hat sich an dieser Stelle ein kleiner Kiosk befunden), werden hier frische Bowls mit leckeren Toppings quasi vor deinen Augen zubereitet. Zugucken kannst du vor dem kleinen Bestellfenster stehend, an welches du direkt von der Straße aus herantrittst.

Tatsächlich muss man fast ein bisschen aufpassen, den Laden beim ersten Vorbeilaufen nicht zu übersehen, aber spätestens die, mit viel Liebe zum Detail beschrifteten Tafeln mit lustigen Sprüchen erwecken dann deine Aufmerksamkeit.

Die beiden Gründer Nils und Chris sind im Auslandssemster in Brasilien auf den Açaí-Geschmack gekommen und haben das Wunderbeeren-Püree mit ihrer To-Go-Idee mitgebracht. Neben Cafés wie dem Balance Deli oder Elaine’s Deli, die die Bowls neben anderen in ihrem Sortiment anbieten, ist das Purple Açaí somit der erste Laden in Frankfurt, der sich explizit auf Açaí-Bowls spezialisiert hat. 

Acai Bowl Frankfurt

Klein, aber fein – das Purple Açaí ist gerade einmal so breit wie ein Hausflur

Die Açaí Bowls gibt es in zwei Größen: mittel und groß (auf dem Bild siehst du die mittlere Größe)

Frankfurt Cafe Acai Bowls

Was es zu Naschen gibt

Auswählen kannst du zwischen zwei verschiedenen Cup-Größen und den Grundlagen Açaí, Pancake und Porrigde.

Die Preise sind mit 6,50 EUR für eine mittlere und 8,50 EUR für eine große Bowl nicht gerade günstig. Darin sind allerdings jeweils zwei (mittlere Cup-Größe) und drei (große Cup-Größe) Toppings enthalten, jedes weitere Topping kostet dann 50 Cent Aufpreis.

Bei den Toppings hast du eine tolle Auswahl zwischen beispielsweise frischen Früchten wie Erdbeeren, Himbeeren oder Gojibeeren, aber auch süßen Sünden wie Cookie-Crunch (lecker!). On top kannst du sodann noch zwischen unterschiedlichen Saucen auswählen.

Empfehlenswert?

Lecker sind sie, die kleinen Açaí-Bowls to go. Ein bisschen chaotisch ging es bei meinem ersten Besuch dort allerdings noch zu. Da das Purple Açaí aber gerade mal vor einigen Tagen eröffnet hat, alles halb so wild. Ich komme auf jeden Fall wieder! Für einen kleinen Snack zwischendurch oder ein Dessert nach dem Lunch im Oeder Weg sind die To-Go-Bowls vielleicht ein bisschen pricy, zur Auswahl stehen aber übrigens auch Kaffeegetränke, Smoothies und leckeres Açaí-Eis am Stil.

Liefern lassen kann man die hippen Bowls auch: Ab 10 Bowls mit einem Vorlauf von 3 Tagen.

  • Adresse: Oeder Weg 63, 60318 Frankfurt am Main
  • Öffnungszeiten: Wochentags 8:00 -20:00 Uhr, Wochenende 10:00 – 20:00 Uhr

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Join The Sunny Side auf Instagram
Tweet Tweet
JOIN THE SUNNY SIDE ON YOUTUBE