Die besten Fotospots in Frankfurt (inkl. Tipps & Adressen)

Zuletzt aktualisiert am 31.08.2022

  • Transparenz: Dieser Artikel enthält meine persönlichen Produktempfehlungen über Affiliate Links (mit * gekennzeichnet). Solltest du eines der Produkte über den angeklickten Link erwerben, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Keine Sorge, für dich fallen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten an. Du unterstützt mich dadurch, regelmäßig nützliche Reise-Infos veröffentlichen zu können. Tausend Dank dafür ♥

Frankfurt hat zahlreiche schöne Ecken, die du nicht nur als (Hobby-)Fotograf lieben wirst. Du planst einen fotografischen Streifzug durch die Stadt am Main? Ich verrate dir im Folgenden die besten Fotospots in Frankfurt – inklusive der genauen Adressen.

Main Tower – Einer der besten Fotospots in Frankfurt

Bei Städten mit vielen Wolkenkratzern verspüre ich immer wieder das Bedürfnis, mir die Stadt auch einmal aus einem anderen Blickwinkel anschauen zu wollen. Jedes Mal staune ich nicht schlecht, wie unterschiedlich die einzelnen Hochhäuser aus verschiedenen Perspektiven wirken.

Wenn du die Frankfurter Skyline betrachtest, dann fällt dir sicher der unverkennbare Commerzbank Tower ins Auge (der am Abend noch dazu gelb angestrahlt ist und die Skyline Frankfurts damit sehr prägt).

Nicht hinwegzudenken ist aber auch ein anderer Wolkenkratzer, der sich ganz in der Nähe des Commerzbank Towers befindet: der blaue Main Tower mit seiner grandiosen Aussichtsplattform im 56. Stockwerk.

Von dort oben hast du einen wunderbaren Rundumblick und dir bieten sich zahlreiche beeindruckende Fotomotive.

Main Tower Foto Spot FrankfurtMain Tower Frankfurt – Von hier oben sieht auf einmal alles ganz klein aus

Deutschherrnbrücke & Honsellbrücke – Die schönste Aussicht auf die Skyline

Im Frankfurter Ostend findest du mit der Deutschherrnbrücke und der Honsellbrücke gleich zwei grandiose Fotospots in Frankfurt, um die Frankfurter Skyline perfekt einfangen zu können.

Von beiden Brücken hast du jeweils eine tolle Aussicht auf den Main, das Flussufer und die Innenstadt.

Die Deutschherrnbrücke liegt etwas näher am Stadtzentrum, sodass auch die Skyline etwas näher als von der Honsellbrücke zu sehen ist.

Von der Honsellbrücke aus hast du hingegen die Möglichkeit, nicht nur die Skyline sondern auch die Europäische Zentralbank (EZB) einzufangen.

  • Tipp: Die Sonne geht „hinter der Stadt“ unter, sodass sich dir von den Brücken grandiose Fotomotive bieten. Auch nachts sehen die beleuchteten Wolkenkratzer wunderschön aus. Es lohnt sich also, zu unterschiedlichen Tageszeiten vorbeizuschauen.
  • Adresse: Deutschherrnbrücke, 60314 Frankfurt am Main
  • Adresse: Honsellbrücke, 60314 Frankfurt am Main

Skyline Aussicht Frankfurt Foto SpotsAussicht von der Deutschherrnbrücke – Es lohnt sich, zu unterschiedlichen Tageszeiten vorbeizuschauen

Hafenpark (Ostend) – Cooler Fotospot in Frankfurt

Der Hafenpark ist definitiv eines der Highlights im Frankfurter Ostend. Das Freizeit- und Sportgelände befindet sich direkt am Mainufer und in unmittelbarer Nähe zur Europäischen Zentralbank.

Auf vier Hektar findest du dort neben einem breiten Angebot an Sportmöglichkeiten (z.B. Fußball- oder Basketballfeld) auch zwei Fitnessparcours und einen äußerst beliebten Skatepark. Gerade auf letzterem ist immer viel los und dir werden entsprechend viele unterschiedliche Fotomotive geboten.

  • Adresse: Hafenpark, Mayfarthstraße, 60314 Frankfurt am Main

Hafenpark Frankfurt Foto Spot

Hafenpark Frankfurt Foto Spots

Eiserner Steg – Die besten Fotospots in Frankfurt

Der Eiserne Steg ist eine der bekanntesten Fußgängerbrücken der Stadt und eines der Wahrzeichen Frankfurts und verbindet den Römerberg (Innenstadt) mit dem Stadtteil Sachsenhausen auf der gegenüberliegenden Mainseite.

Der Eiserne Steg ist nicht nur ein toller Fotospot in Frankfurt, um die Skyline zu fotografieren, sondern ist auch für sich gesehen ein wundervolles Fotomotiv.

Die Brücke aus Stahl und Beton ist sehr massiv und die Streben lassen sich auf unterschiedliche Weise interessant in deine Fotos einbauen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von StadtFFM (@frankfurt.de)

Altstadt & Römer – Beliebte Fotospots in Frankfurt

In einem aufwendigen Bauprojekt wurde die ehemalige Altstadt, die im zweiten Weltkrieg zerstört wurde, seit 2012 wieder neu aufgebaut. Entstanden ist eine Mischung aus vollständig rekonstruierten und neuen Gebäuden in historischem Gewand. 200 Mio. Euro hat die Errichtung der insgesamt 35 Häuser gekostet und bietet nun auf 7 Hektar Bewohnern in ca. 70 Wohnungen neuen Wohnraum in besonderem Ambiente.

Direkt neben dem Römerberg und der Schirn Kunsthalle gelegen, fügt sich die Altstadt perfekt in das Frankfurter Stadtbild ein. Die „hinter“ dem Römer gelegenen Wolkenkratzer sorgen für einen interessanten Kontrast zwischen Alt und Neu. Wenn du dich für Kunst interessierst, ist eine geführte Tour* durch die Frankfurter Kunstgalerien in der Innenstadt vielleicht etwas für dich.

Die besten Foto Spots Frankfurt Römer und AltstadtBlick auf den Römerberg und die Wolkenkratzer – aufgenommen aus der Frankfurter Altstadt

Altstadt Frankfurt Foto SpotsSpaziergang durch die Frankfurter Altstadt am Abend

Neue Mainzer Straße – Zwischen den Wolkenkratzern

Welcome to New York! Nun ja vielleicht nicht ganz. Aber im Frankfurter Bankenviertel und damit mittendrin zwischen den Wolkenkratzern, die die Frankfurter Skyline bilden, fühlt man sich zumindest ein wenig an New York erinnert.

Besonders coole Fotos kannst du in der Neuen Mainzer Straße schießen, die vom Flussufer am Untermainkai bis in die Innenstadt zum Opernplatz (Alte Oper) führt. Auch von der Untermainbrücke ist die Perspekte Richtung Stadt grandios.

Wenn du durch die Häuserschlucht der Neuen Mainzer Straße spazierst, läufst du an einigen der höchsten Häusern der Stadt vorbei, bestehend aus u.a. dem Eurotower, Omniturm, Tower MMK, Main Tower und weiteren. Um die Ecke befindet sich dann auch der Commerzbank Tower und bald das Hochhausensemble „The Four“, welches sich zurzeit noch im Bau befindet.

Am liebsten schieße ich hier Fotos an der Kreuzung Neue Mainzer Straße / Große Gallusstraße, an welcher die vier Türme Global Tower, Tower MMK, Omniturm und Japan-Center ein sehr beeindruckendes Fotomotiv liefern.

Hochhäuser Frankfurt Foto Spot Neue Mainzer Strasse

Alte Oper / Opernplatz – Fotospot in Frankfurt

Gehst du die Neue Mainzer Straße weiter Richtung Norden, gelangst du nach ein paar Minuten an einem weiteren Frankfurter Wahrzeichen vorbei, das noch dazu einer der besten Fotospots in Frankfurt ist: die Alte Oper.

Die Alte Oper dient dir das ganze Jahr über als wunderschönes Fotomotiv. Abends ist sie zudem schön beleuchtet, es lohnt sich also der mehrmalige Besuch. Auch zur Kirschblüte bieten sich dir hier einige schöne Fotomöglichkeiten.

Foto Spot Frankfurt Alte OperAlte Oper Frankfurt – Immer einen Besuch wert

Frankfurter Westhafen

Der Frankfurter Westhafen ist ein ehemaliger Binnenhafen. Das Hafenbecken ist durch eine Mole vom Main getrennt und bietet den Anwohnern nicht nur ein schickes Domizil direkt am Wasser. Diejenigen Mieter, die eine der begehrten Wohnungen ergattern konnten, haben sogar eine eigene Bootsanlegestelle – und das mitten in der Stadt!

Die besten Foto Spots in Frankfurt WesthafenAuch im Frankfurter Westhafen bieten sich dir hübsche Fotomotive

Eingang zur U-Bahn-Station Bockenheimer Warte

Hier musst du bestimmt zwei Mal hinschauen! Denn der in der Nähe des Senckenberg-Museums gelegene Eingang zur U-Bahn-Station „Bockenheimer Warte“, der von dem Künstler Zbigniew Peter Pininski gestaltet wurde, ist ein Bahnwaggon, der quasi in der Erde verschwindet.

Um in die U-Bahn-Station zu gelangen, musst du also sozusagen zunächst einmal einen Waggon betreten, um dann deine eigentliche Bahn zu erreichen.

Cool, oder? Und definitiv ein besonderer Fotospot in Frankfurt!

Foto Spot Frankfurt Bockenheimer Warte U-Bahn WaggonDefinitiv ein Hingucker – Der Eingang zur U-Bahn-Station „Bockenheimer Warte“

Ein Spaziergang am Mainufer in Frankfurt

Am Mainufer in Frankfurt bieten sich dich sehr viele schöne Fotomotive. Ich empfehle dir, dich generell einmal auf einen kleinen Spaziergang entlang des Flusses zu begeben. Von der südlichen Uferseite (Sachsenhausen) hast du oftmals einen schönen Ausblick auf die Skyline.

Frankfurt Foto Spot MainuferBlick auf die Skyline vom Sachsenhäuser Mainufer (ca. Höhe Untermainbrücke)

MyZeil – Ein Einkaufzentrum als Fotospot in Frankfurt

Ein Shoppingcenter als Fotospot in Frankfurt? Klingt vielleicht erstmal seltsam, aber tatsächlich bieten sich dir im Einkaufszentrum „MyZeil“ einige coole Fotomotive. Warum? Wegen der Architektur, die vor allem aus ganz viel Glas auf insgesamt 6 Ebenen besteht.

  • Adresse: MyZeil, Zeil 106, 60313 Frankfurt am Main

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MyZeil (@myzeil)

Chinesischer Garten (im Bethmannpark) – Fotospot in Frankfurt

Der chinesische Garten „Garten des Himmlischen Friedens“ befindet sich innerhalb des Bethmannparks (am Beginn der Berger Straße).

Wenn ich hier durch den chinesischen Garten spaziere, habe ich oftmals das Gefühl, gar nicht mehr mitten in Frankfurt zu sein. Die hübsch angelegte Gartenanlage ist eine kleine Oase inmitten des Großstadttrubels und bietet dir mit den verschiedenen Bauten und Pflanzen einige schöne Fotomotive.

  • Adresse: Bethmannpark, Friedberger Landstraße 8, 60316 Frankfurt am Main

Frankfurt Foto Spot Chinesischer Garten Bethmannpark

Instagram Reiseblog

Weitere Frankfurt-Ideen

– Anzeige –

Ebenfalls interessant

Hey, ich bin Sonja!

Schön, dass Du da bist! Liebst Du es genauso sehr wie ich, die Welt zu entdecken? Dann bist du auf meinem Reiseblog „Join The Sunny Side“ genau richtig. Hier verrate ich dir viele hilfreiche Reisetipps für Roadtrips, Städtereisen und Reiseabenteuer rund um den Globus! Du möchtest mehr über meinen Reiseblog und mich erfahren? Hier geht’s lang.

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.