Warum New York im Dezember besonders schön ist!

Hach ja, kennen wir nicht alle die schöne Szene aus „Kevin allein in New York“, in welcher der kleine Kevin an Heiligabend endlich seine Mutter vor dem riesigen Weihnachtsbaum am Rockefeller Center in die Arme schließen kann? Abgesehen davon, dass diese Szene im wirklichen Leben an Heiligabend niemals so stattfinden könnte, da sich insbesondere in der Weihnachtszeit hier natürlich viele New Yorker und Touristen tummeln, ist dies doch einer der vielen schönen Weihnachtsfilme, die zumindest mich früher immer von einem Weihnachten in New York haben träumen lassen (wie es dann wirklich ist, Weihnachten in New York zu verbringen, das habe ich euch hier erzählt). Der schneebedeckte Central Park, Weihnachtsstimmung überall in der Stadt… Hier sind meine fünf Gründe, warum New York gerade im Dezember besonders schön ist.

Weihnachtsshopping vom Feinsten 

Nirgends macht shoppen so viel Spaß wie in New York. Und wenn es dann auch noch um das Christmas Shopping geht, setzt der Big Apple noch einmal eine Schippe drauf. In keiner anderen Stadt habe ich es zur Weihnachtszeit bisher erlebt, in einen regelrechten Weihnachtskaufrausch zu geraten. Die Geschäfte sind voller Sonderangebote, Macy’s hat eine ganze Weihnachtsabteilung aufgebaut und noch dazu gibt es dieses unfassbar große Angebot an unzähligen tollen Geschäften! Wer zum Weihnachtsshopping nach New York reisen möchte, der kommt auf jeden Fall auf seine Kosten. Ein kleines Shopping-Budget anzusparen schadet aber sicher nicht 😉

Die schönsten Weihnachtsschaufenster

Und sollte man dann erst einmal sein ganzes Geld in Weihnachtsgeschenke investiert haben, macht das Window Shopping noch immer eine Menge Spaß. Die Schaufenster sind weihnachtlich geschmückt und riesige Lichtspiele werden an Häuserwände projiziert. Da weiß man manchmal gar nicht so genau, wo man zuerst hingucken soll.

Schlittschuhfahren leicht gemacht

Auch in Deutschland gibt es zur Weihnachtszeit immer mal wieder Schlittschuhbahnen auf den hiesigen Weihnachtsmärkten. Aber schon mal im Central Park Schlittschuh gefahren? Das ist natürlich ein ganz besonderes Erlebnis. Allerdings habe ich da noch einen anderen Vorschlag:  Schlittschuhfahren im Bryant Park, das ist dort nämlich sogar kostenlos.

Ein Weihnachtsbaum der Superlative

Der Weihnachtsbaum am Rockefeller Center ist wirklich riiiesig. Und so schön beleuchtet! Allerdings so üppig, dass man an den Stromverbrauch lieber erst gar nicht denken möchte.

Einmal wieder Kind sein

Egal wo man hingeht, die Straßen erstrahlen im bunten Licht und an jeder Ecke scheint es zu glitzern und zu glänzen. Man kann sich von New York zur Weihnachtszeit wahrlich verzaubern lassen, denn wie sagt man so schön? “Everything‘s bigger and better in America”! Das trifft zumindest zur Weihnachtszeit auch auf New York zu! Da läuft man auf einmal an riesigen Weihnachtskugeln, Weihnachtsbäumen und Nußknackern vorbei. So muss man die Welt noch als kleines Kind gesehen haben.

11 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Join The Sunny Side auf Instagram
Tweet Tweet
JOIN THE SUNNY SIDE ON YOUTUBE