Don’t read this! … Nah, just kidding.

 

Es ist mal wieder Fun Fact Zeit! Unglaubliche Fakten über den Big Apple! 3, 2, 1… Los gehts: 
  • Das Empire State Building hat seine eigene Postleitzahl.
  • Die Stadt New York zahlt jedem Obdachlosen ein One-Way Flugticket an jeden beliebigen Ort, sofern ein Verwandter am Zielort sich bereit erklärt hat, diesen bei sich aufzunehmen.
  • Der Times Square hieß einmal Longacre Square bis im Jahr 1904 die New York Times Redaktion dort eröffnet wurde und der Name daraufhin in Times Square geändert wurde.
  • Bis zum Zweiten Weltkrieg musste jeder, der vorhatte umzuziehen, dies am 1. Mai tun.
  • Am 28. November 2012 wurde in NYC weder ein Mord, eine Schießerei, Messerstecherei noch ein sonstiges Gewaltverbrechen gemeldet. Dies war bis dahin noch nie vorgekommen.
  • In NYC leben mehr Personen als in 39 der 50 US-Staaten.
  • In New York gibt es einige Häuser, die tatsächlich nur aus einer falschen Fassade bestehen, um die dahinter liegende Bahntrasse oder U-Bahn-Belüftungssystem zu verdecken.
  • Im Jahr 2010 waren fast 40 % der Anrufe, die unter der Notrufnummer 911 eingingen, solche bei denen sich das Handy verselbstständigt hatte (sog. “butt-dials”).
  • Unter dem Waldorf Astoria befindet sich ein geheimer Bahnsteig.
  • In NYC gibt es mehr Studenten als Boston Einwoher hat.

3 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Join The Sunny Side auf Instagram
Tweet Tweet
JOIN THE SUNNY SIDE ON YOUTUBE