Die schönsten Strände der Welt: Wineglass Bay, Australien

Hier befindet sich der Strand

Australien ist und bleibt für mich ein absolutes Sehnsuchtsland. Gleich mehrere Monate konnte ich in diesem tollen Land während meines Auslandsjahres verbringen und startete mein großes Abenteuer auf der australischen Insel Tasmanien. Schon öfter habe ich euch auf dem Blog von „der coolsten Insel Australiens“ erzählt und euch von meinen Highlights für einen Aufenthalt auf der Insel berichtet. Eines durfte da natürlich nicht fehlen: die wundervolle Wineglass Bay! Die Bucht, die aufgrund ihrer runden Form an ein Weinglas erinnert, befindet sich auf der Freycinet-Halbinsel an der Osküste Tasmaniens und ist zu Fuß nur über einen anderthalbstündigen Trail zu erreichen. Auch wenn dieser bei dreißig Grad im Schatten schon mal recht anstrengend sein kann, die Mühe zahlt sich aus. Belohnt wird man mit der Aussicht auf einen unglaublich schönen Ort, der nicht umsonst schon mehrmals auf der Liste der schönsten dieser Welt gelandet ist.

Das erwartet dich!

Was für ein Panorama: weißer Sandstrand, türkis- bis dunkelblaues Wasser und die dichten Bäume des Freycinet Nationalparks im Rücken. Der Strand erstreckt sich halbmondförmig vor den eigenen Augen und man kann teils sogar beinahe ungestört den Strandabschnitt entlang spazieren. Denn viele der Touristen laufen den Trail, der zur Bucht führt nur bis zum Aussichtspunkt auf halber Strecke. In der Bucht selbst ist es daher schön ruhig und man kann seelenruhig dem Meeresrauschen lauschen und auf den dunkelblauen Ozean hinaus schauen.

Was die Wineglass Bay so besonders macht!

Nicht umsonst zählt die Wineglass Bay zu einem der schönsten Strände der Welt. Doch nicht nur die besondere Form, die an ein Weinglas erinnert, sondern auch die unfassbar schönen Farben, die in der Bucht auf dich warten, machen den Strand zu etwas ganz Besonderem. Dadurch, dass man sich den Weg zu diesem wundervollen Ort sozusagen auch noch erst „erarbeiten“ muss, fühlt man sich unten angekommen zwar vielleicht etwas geschafft, aber umso glücklicher an diesen magischen Ort gelangt zu sein. Mein Ausflug zur Wineglass Bay war einer der ersten Ausflüge überhaupt auf Tasmanien und in Australien. Sprachlos war ich von der unglaublichen Schönheit der Natur und ich weiß noch genau, wie ich die Aussichtsplattform betrat und meinen Augen kaum trauen konnte. Unvergessen wird dieser Moment für mich bleiben und nicht selten träume ich mich an diese unglaubliche Bucht zurück, sehne mich nach dem weißen Sand unter den Füßen und dem Klang des Meeresrauschens in meinen Ohren.

Irgendwann, da bin ich mir sicher, kehre ich wieder an diesen besonderen Ort zurück.

Du willst noch mehr Traumstrände entdecken? Hier geht’s lang!

Sonja

Born and raised in Germany hat es Sonja bereits mehrmals in die Ferne gezogen. Gelebt und gearbeitet hat sie dabei unter anderem schon im sonnigen Australien und zuletzt in der Weltmetropole New York. Neben dem Schreiben ist das Fotografieren eine ihrer größten Leidenschaften und wo ginge das schon besser als rund um den Globus? Du willst noch mehr erfahren? Hier geht’s lang!

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.