New York On A Budget: Freizeit

In New York gibt es unglaublich viel zu erleben und zu unternehmen. Neben den gewöhnlichen Touri-Touren, die meist teuer sind, gibt es aber auch eine Menge Angebote, die kostenfrei oder günstig sind. Daher stelle ich euch in Teil II meiner Reihe „New York On A Budget“ (hier geht’s zu Teil I – Museen) einige Freizeitaktivitäten vor, die allesamt für wenig oder gar kein Geld zu haben sind!

East River Ferry (! Top Tipp !) 

Mit der East River Ferry kann man unter der Woche für $ 4 den East River entlang schippern und hat dabei einen sagenhaften Blick auf Manhattan. Am Wochenende kostet die Fähre $ 6 Dollar; dann wird allerdings auch noch zusätzlich Governors Island angefahren.

Tipp: unbedingt aussteigen und über die Insel schlendern, einen besseren Blick auf die Skyline plus Brooklyn Bridge gibt es wohl kaum! Zurück nach Manhattan kommt man mit der Fähre dann übrigens kostenfrei.

Musical- und Theatertickets billig erwerben

In Manhattan gibt es unzählige Möglichkeiten Theater- oder Musicalstücke anzuschauen. Doch oftmals sind die Tickets sehr teuer und man kann, je nachdem welches Stück man sich anschauen möchte, an einem Abend schon mal $150 für eine Eintrittskarte zahlen. Doch es geht auch anders: für einige Aufführungen (darunter auch viele bekannte Musicals wie Mamma Mia oder Wicked) werden an bestimmten Tagen Plätze frei gehalten und einige Stunden bevor die Show beginnt zu einem Preis von nur $ 20 – 40 auf first come first serve Basis ausgegeben, d.h. man sollte ein bisschen Zeit einplanen und sich frühzeitig vor Beginn (ca. 2 Stunden vorher) anstellen. 

Dann gibt es noch die Ticket Lottery. Hierbei kann man zu bestimmten Zeiten an einer Auslosung teilnehmen und wenn man Glück hat, erhält man Tickets für $ 25 – 40 auf den besten Plätzen. Mehr zur Ticket Lottery und dem Broadway RUSH gibt es hier.

Kanu fahren auf dem Hudson River

New York City Downtown Boathouse bietet den Service an, sich Kajaks ausleihen zu können um damit über den Hudson River zu schippern. Und das Beste daran: alles kostenlos!

Wo: Pier 96, Pier 40 und
West 72nd Street

Sony Wonder Tech Lab

Ein Museum für jung und alt mit vielen interaktiven Elementen, das die Türen ganz kostenlos für Besucher öffnet.

Wann: jederzeit
Wo: 550 Madison Ave, New York, NY 10022

Staten Island Ferry

Um die Freiheitsstatue zu sehen muss man nicht unbedingt eine teure Touri-Bootstour buchen, sondern man kann auch einfach kostenlos mit der Staten Island Ferry bis nach Staten Island übersetzen. Die Fähre schippert nämlich ebenfalls an der Statute of Liberty vorbei. Auf der Insel angekommen, kann man entweder aussteigen und sich ein bisschen umsehen oder einfach wieder kostenlos zurückfahren.

Brooklyn Botanical Garden

Insbesondere im Mai, wenn die Kirschbäume anfangen zu blühen, ist der Brooklyn Botanical Garden ein Highlight. Doch auch sonst lohnt sich der Ausflug in die grüne Oase. Dienstags ganztags und samstags bis mittags darf der Besucher über den Eintrittspreis selbst entscheiden. Regulär zahlt man hier $12.

Pay what you wish Wednesday im Bronx Zoo

Der Bronx Zoo bietet mittwochs die Möglichkeit für den Besucher, nur so viel Eintrittspreis zu zahlen wie er möchte.  

Regulärer Eintrittspreis: $34
Wo: 2300 Southern Blvd, Bronx, NY 10460

 

Kostenlose Brooklyn Brewery Tour

Kostenlose Tour durch eine Brauerei – warum eigentlich nicht?

Wo: 79 N 11th St, New York, NY 11249
Wann: Samstags,
Touren starten um 13.00, 14.00, 15.00, 16.00, 17.00 Uhr

Kostenlose Chelsea Brewery Tour

Wo: Pier 59, Chelsea Piers, New York, NY 10011
Wann: Samstags, stündlich
von 14.00 bis 18.00 Uhr

Kostenlose Tour durch das Grand Central Terminal

Wann: jeden Freitag, 12.30 Uhr
Treffpunkt: Sculpture Court, 120 Park Avenue, New York, NY 10017

Kostenlose Konzerte und OpenAir Kino im Hudson River Park (im Sommer)

Im Sommer finden am Hudson River tolle Veranstaltungen statt, z.B. Konzerte,  Sportkurse, Angeln. Alle aktuellen Events findet ihr hier.

Bryant Park

Im Bryant Park gibt es (vor allem im Sommer) viele tolle kostenfreie Angebote. Man kann hier bspw. kostenfrei Sprachkurse besuchen, sich beim Fechten, Jonglieren oder Balletttanzen sportlich betätigen und wer danach noch ein bisschen entspannen möchte, kann sich Theateraufführungen anschauen oder Konzerten lauschen. Alle Events findet ihr auf der Homepage.

Kostenlose Konzerte im Central Park (im Sommer)

Im Sommer finden im Central Park auf der Summer Stage eine Menge Konzerte und Veranstaltungen statt. Alle Events gibt es hier.

Ebenfalls im Sommer: die kostenlose Konzertreihe von “Good Morning America” im Central Park. Die Konzerte finden zwar sehr früh morgens (von 7.00 – 9-00 Uhr) statt, d.h. um spätestens 6.00 Uhr sollte man da sein. Dafür kann man dann aber auch kostenlos Stars wie Ed Sheeran, Florence and the Machine oder Jessie J lauschen. Zu beachten: es handelt sich nicht um ein 2-Stunden Konzert des jeweiligen Künstlers, sondern man befindet sich vielmehr mitten in der Aufzeichnung der beliebten TV-Sendung. Hierbei wird im Endeffekt mehr Show veranstaltet als tatsächlich gesungen wird. Trotzdem eine ziemlich coole Erfahrung!

Stadttour mit den “Big Apple Greeter”

Die Big Apple Greeter sind echte New Yorker, die New York Besuchern kostenfrei die Stadt zeigen. Allerdings sollte man sich drei bis vier Wochen vor der geplanten Tour einen Greeter „reservieren“.

Public Library

Die Public Library am Bryant Park ist schon fast ein kleines Museum. Der beeindruckende Lesesaal kann kostenlos besichtigt werden.

Wo: 5th Ave at 42nd St, New York, NY 10018

Roosevelt Tramway

Mit der Roosevelt Island Schwebebahn fährt man für $ 2.75 (Metrocard) einmal auf die kleine Roosevelt Island und für noch einmal denselben Preis wieder zurück. Während der Schwebefahrt kann man dabei einen ganz schönen Blick über das Wasser und die New Yorker Skyscraper erhaschen. Sicher nicht der Highlight-View in New York, aber für den kleinen Preis auf jeden Fall sehr nett.

Jazz Konzert im Wohnzimmer

Jeden Sonntag gegen 15.00/16.00 Uhr seit über zwanzig  Jahren öffnet Marjorie Eliot ihr Apartment in Harlem für Jazzfans. Jeder der möchte kann vorbeikommen und ihrem kostenfreien Jazzkonzert lauschen. Was für eine tolle Idee! Zwar zahlt man keinen Eintritt, Spenden sind aber gerne gesehen.

Wann: jeden Sonntag, ca. 16.00 Uhr
Wo: 555 Edgecombe Ave, 160th
St., Apt. 3F, New York, NY 10032

Ein Tag am Strand

Wer an New York und Strand denkt, dem schießen sicherlich gleich die Hamptons durch den Kopf. Auch wenn sich ein Trip dorthin auf jeden Fall lohnt, gibt es Strände, die von New York City aus viel schneller und einfacher zu erreichen sind als die drei Stunden von der Stadt entfernten Hamptons. Mit der U-Bahn kann man nämlich bereits in ca. einer Stunde den Rockaway Beach in Queens erreichen, auch der schöne Jones Beach in Queens ist nur wenige Kilometer weiter östlich zu finden. Und das alles ist eben nur eine U-Bahnfahrt entfernt, die schlappe 2,75 $ kostet.

Hast auch du noch einen Tipp für kostenfreie oder günstige Unternehmungen in New York? Dann schreib doch einfach in das Kommentarfeld oder melde dich per Mail bei mir!

Sonja

Born and raised in Germany hat es Sonja bereits mehrmals in die Ferne gezogen. Gelebt und gearbeitet hat sie dabei unter anderem schon im sonnigen Australien und zuletzt in der Weltmetropole New York. Neben dem Schreiben ist das Fotografieren eine ihrer größten Leidenschaften und wo ginge das schon besser als rund um den Globus? Du willst noch mehr erfahren? Hier geht’s lang!

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.